Zusatzstoffe gehören ins Museum. Nicht ins Essen.

Zur Herstellung von Lebensmitteln werden Tausende von Zusätzen beigemischt. Im Deutschen Zusatzstoffmuseum in Hamburg erfahren Sie vieles über die Funktion, Herstellung sowie Risiken und Nebenwirkungen von Zusatzstoffen. Lernen Sie anhand alltäglicher Produkte die Welt von Emulgatoren und Stabilisatoren, von Farb- und Konservierungsstoffen, von Aromen, Backmitteln und Geschmacksverstärkern kennen.

Anfahrt

 

Anfahrt, Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Hinweis: Bitte melden Sie einen Besuch telefonisch an, da derzeit zeitgleich nur 10 Personen gestattet sind.

Jetzt mehr zum Buch erfahren


Hol Dir
Dein
Museum!

Reise zum Ende des Regenbogens


Online-Angebot für Gruppen und Einzelpersonen