Lexikon der Zusatzstoffe

 
Säuerungsmittel und Säureregulatoren

E 508 Kaliumchlorid

Deklarationsfreier Härter für bestimmte Geliermittel wie Carrageen (E 407). In Pökellaken fördert es die Wasseraufnahme des Fleisches. Wichtiges Düngemittel und typischer Kochsalzersatz. 

Kalium ist ein wichtiger Mineralstoff, aber bei einem Überschuss kommt es immer wieder zu Herzproblemen durch Hyperkalemien. Die menschliche Zunge ist so konstruiert, dass sie Salzersatz über kurz oder lang erkennt und ablehnt. Dies hat einen evolutionären Grund: Da Salz lebenswichtig ist - Tiere nehmen weite Wanderungen in Kauf, um Salz lecken zu können - ist der Geschmacksrezeptor im Mund spezifisch auf Natrium ausgelegt. Eine Verwechslung könnte tödliche Folgen haben. Deshalb ist Kochsalzersatz zum Scheitern verurteilt.

Bewertung: Als Härter für Geliermittel unbedenklich, als Kochsalzersatz problematisch.